Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

the selection series 4; The Heir - Kiera Cass

14.02.2016
 Band 4
Ich finde es unheimlich toll, dass es in dem Reich Ilea weiter geht. Die Selection von Eadlyn kommt zwar nicht ganz an America und Maxon heran, dennoch ist sie wirklich spannend zu verfolgen!

"Twenty years ago, America Singer entered the Selection - and she and Prince Maxon have lived happily ever after. Princess Eadlyn has always found her parents story romantic, but it's not what she wants for herself. Unfortunately, Eadlyn can't escape the path laid out for her... including her very own Selection.
Eadlyn doesn't expect to find love among the Selection's thirty-five eligible guys. But as the competition begins, new possibilities may just capture her heart - and prove that finding her own happily ever after isn't as impossible as she's always thought." (Quelle: Klappentext) 1


Auch dieses Buch enthält Auf und Abs, enthält wunderschöne und weniger schöne Szenen und endet mit einem riesen großen Knall! Wer Action sucht ist hier eher fehl am Platz, doch die Ereignisse greifen allesamt schlüssig ineinander und erhalten die ganze Zeit über die Spannung. Die Geschichte bleibt geheimnisvoll und ist unvorhersehbar. Nun, am Ende dieses Bandes weiß ich wirklich nicht, wer es letztendlich sein, oder was es für Lösungen geben wird. Dafür ein ganz großes Plus! 1

Die Cover dieser Reihe sind einfach der Wahnsinn. Diesmal ziert Prinzessin Eadlyn das Cover, gekleidet in ein wunderschönes Kleid. 1

Es gibt sehr viele neue, aber auch viele bekannte Gesichter. Vor allem die Bekannten lassen einen wehmütig an Maxons Selection zurück denken... 
Eadlyn als Zenter dieser Geschichte ist ein sehr inetressanter Hauptcharakter. Sie wirkt sehr oft hoffnungslos verzogen, arrogant und "self-centered". Dann gibt es aber auch wieder auf der anderen Seite Momente in denen sie auftaut, ihre Gedanken in andere Richtungen wandern. In dem Verlauf dieses Buches macht sie eine deutlich sichtbare Entwicklung durch.
Die Jungs sind auch interessant gestaltet, man schließt sie irgendwo selbst ins Herz und kann sich schlecht für einen Favoriten entscheiden.
America und Maxon bleiben meiner Meinung nach etwas blass und erinnern mich nur schwach an die Personen, die wir in den ersten Bänden kennengelernt haben. Andere, wie May haben da stärkere Charakterzüge. 0,5

Der Schreibstil ist gewohnt angenehm nachzuvollziehen und flüssig zu lesen.
Ich warte nun sehnsüchtig auf den fünften (und letzten) Band der Reihe! Eine sehr stimmige Fortsetzung, mit teilweise schwierigen Charakteren, ansonsten aber durchweg empfehlenswert.

4,5 von 5 Rubinen
nach meinem Gefühl:
4,5 von 5 Rubinen 

Eure♥♥

1 Kommentar:

  1. Huhu!

    In der Zwischenzeit gibt es ja schon Teil 5, den ich aber wie Teil 4 noch nicht kenne. Hier habe ich bewusst gewartet, weil ich die Cliffhanger zwischen den ersten drei Büchern zum Teil schon schlimm fand ... Aber es ist mir leicht gefallen, weil im letzten Jahr wirklich viel für die Uni zu tun war :D. Vor allem die technischen Themen wie meine Arbeit über den "Digital Humidity Sensor" waren schon ganz schön anspruchsvoll. Freue mich aber jetzt auf "The Crown" (weiß den deutschen Titel gerade nicht)!

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)