Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

Gebrabel *-* blue hair

15.07.2014
Hallööööchen!

Sou, Klappe die Erste!
Shame on me - es ist der 15. Juli, also die Mitte des Monats und ich lass das erste Mal von mir hören... Ich hatte mich ja so gefreut, dass es im Juni relativ gut hingehauen hatte, aber... naja, was soll ich dazu noch sagen.. Die Ferien haben angefangen und ich war direkt die erste Woche weg und dann hab ich es irgendwie vor mir hergeschoben.

ABER JETZT! ist es wieder so weit. In diesem Post geht es weniger um Bücher, sondern mehr um blaue Haare! Ganz recht - BLAUE HAARE! Ich bin so happy :3

Zuvor noch etwas zu meinem in letzter Zeit katastrophalen Leseverhalten: Genau, katastrophal. Zuerst stand mir die Serie "Türkisch für Anfänger" im Weg und hat mich die ganze Zeit abgelenkt, dann konnte mich kaum ein Buch richtig fesseln und alles lag irgendwie angefangen auf dem kleinen Tisch. Doch nun hat es mir "Chroniken der Unterwelten Band 1 - City of bones" von Cassandra Clare angetan und ich liebe, liebe, liebe es! Es ist komplett anders als der Film, selbst die Charaktere machen einen anderen Eindruck auf mich. Ich habe es fast durch, also kommt in den nächsten Tagen ENDLICH mal wieder eine Rezension.:) UND ich werde nicht ruhen, bis die gesamte Reihe in meinem Regal steht! (denke ich...)

Über ein Jahr habe ich davon geträumt! Blauer Haare! Obwohl es wohl eher Türkis heißen müsste...
Die Vorfreude darauf war natürlich riesig und dann kam endlich der Abend, der alles... naja, meine Haare ja nur verändern würde. Zuvor musste ich nämlich über 10 Wochen warten - denn ich Frankreich an der Schule an der ich war sind gefärbte Haare in unnatürlichen Haaren anscheinend verboten!
Aber dann hieß es endlich: "Bye bye brown hair - Hello blond - Hello blue hair"!

Achtung! Dieser Post ist keine Anleitung zum Haare blondieren oder tönen! Ich schreibe hier lediglich ein paar Gedanken/Erfahrungen und ein bisschen Freude nieder:)


Ich hab das Glück, dass mein Vater ehemaliger Friseur ist, somit war es natürlich um einiges günstiger, denn er war so lieb und hat meine Haare endlich bunt gemacht! Das Braun fand ich oft einfach nur langweilig und konnte es dementsprechend kaum erwarten.

Da meine Haare ziemlich dunkel waren, mussten sie natürlich blondiert werden. Dazu habe ich aus einem Geschäft für Frisör-Bedarf Blondierpulver und 9%-iges H2O2 gekauft.
Und für den bunten Part gab's "Turquoise" von directions.
Die beiden Mittel zum blondieren wurden fleißig zusammengemischt und aufgetragen. Danach die türkise Töncreme. Zuvor haben wir die Ansätze dick mit Creme eingeschmiert um die Haut zu schützen.
Natürlich habe ich es versäumt genauere Bilder von dem Material zu machen *Seufz*...

Zum Mischen und Auftragen braucht ihr ein geeignetes Gefäß und einen Pinsel (das macht das ganze einfacher), ich habe beides aus dem Frisörbedarf. Da meine Haare nicht einheitlich Platinblond waren, sondern eher Weizenblond war das Ergebnis auch nicht einheitlich Türkis - Vor allem Partien im Deckhaar gingen ins grünliche (mich persönlich hat es nicht gestört, aber einheitlich ist es einfach schöner). Zwei Tage später haben wir noch einmal übergetönt - das Ergebnis war auf jeden Fall kräftiger und einheitlicher.

Leider, leider waschen sich diese Tönungen sehr schnell raus, dementsprechend sah es dann auch nach ca 2 Wochen aus (hier spielt natürlich auch der Faktor eine Rolle, dass es kein Platinblond war):


Eine weitere Woche später habe ich mir "Lagoon blue" von directions geholt und über das Türkis getönt. Vor allem die blond-grünen Partien waren unheimlich schwer zu überdecken - da mussten wir gleich doppelt ran! :p
Naja, links und rechts seht ihr das Endergebnis
- leider habe ich keine besseren Aufnahmen von dem blau, mittlerweile ist es nicht mehr so intensiv. Aber ich habe das Gefühl, dass es sich schöne rauswäscht, als das Türkis...


Ende der Szene.
Entschuldigt das viele unproduktive Geschreibsel...
Ich wünsche euch noch eine geruhsame Nacht und uns allen, endlich einen schönen und sommerlichen Sommer, bis jetzt ist der Sommer irgendwie nur "und"...
Guts Nächtle!
Alles Liebe
Eure <3

Kommentare:

  1. Das sieht richtig cool aus und es steht dir :)!
    Ich überlege auch meine Haare mal wieder etwas zu verändern, aber ich glaube das blondieren schädigt oder? Bin mir unsicher, denn ich hab auch braune haare und müsste definitiv blond drüber färben :-/!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  2. Was mich wundert ist, dass es sich bei dir so schnell raus gewaschen hat. Bei mir hat das midnight blue letztens so 3-4 wochen ohne Schwäche gehalten und dann hat sich das ganz schnell raus gewaschen. Also irgendwie deutlich länger als bei dir :/ komisch. Aber hab auch nicht vorblondiert obwohl ich vorher rot/braune/blonde Haare hatte^^

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt toll aus. Würde das auch sehr gerne mal probieren, aber meine Eltern würden es nicht erlauben :(

    AntwortenLöschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)