Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

/Kurzrezensionen/ Impress-Sonderausgaben

05.09.2015

Band 1: 3,5 von 5 Rubinen
Band 2 - 8
Ein netter, gut zu lesender Roman für zwischendurch!

Der Schreibstil scheint wie geschaffen für eine solch leichte, "jugendliche" Geschichte, schon allein deswegen ist das Buch sehr angenehm und schnell zu lesen.
Die Geschichte ist ansonsten voll von schönen Ideen und auch die Ausarbeitung ist mehr als ansprechend. Es ist ein Rockstarroman zugeschnitten auf das Leben von Teenagern mit vielen kleinen Details, die das ganze glaubhaft und liebenswert machen (siehe Alexs fahrbarer Untersatz).
Sie ist zwar schon recht kitschig und nicht allzu unvorhersehbar, fließt aber in ihrer Leichtigkeit nur so dahin. 
Zu den Charakteren habe ich etwas mehr zu sagen: Alex gefällt mir sehr gut, er ist charmant, dabei sehr frech und auch sonst sehr locker, aber gleichzeitig ernst.
Zoey hingegen ist ganz simpel gesagt ein echter Kotzbrocken. Wirklich, so eine Person könnte ich auch im echten Leben nicht mögen. Schlagfertigkeit ist ja immer schön und gut, aber hier übertreibt Zoey es fast durchgehend, ist beleidigend, gemein und arrogant.
Bei dem Rest des "bunten Haufens" wäre ich durchaus geneigt sie in den anderen Büchern näher kennenlernen zu wollen.

 Band 1: 4 von 5 Rubinen
Band 2
Man kann dieses Buch kaum aus der Hand legen - Sucht-Gefahr!

In diese Ideen kann man sich einfach nur verlieben! Alles - sowohl die Charaktere, als auch die Ereignisse/Handlungen scheinen mit unheimlich viel Liebe ausgedacht worden zu sein! Die Idee birgt eine schöne Frische, da so etwas in der Art noch nicht da gewesen zu sein scheint.
Besonders angetan haben es mir der Anfang und das Ende - also die Zeit, in der man die ganzen Personen das erste Mal trifft, Maya alles neu entdeckt und erkundet und später wie es sich wandelt und entwickelt.
Meiner Meinung nach, hätte man einiges etwas weiter ausbauen können, viele Ereignisse/kürzere Zeitspannen werden in ein/zwei Sätzen zusammen gefasst.
Der Autorin gelingt es hervorragend die Spannung über das gesamte Buch aufrecht zu erhalten, indem immer wieder alles anders kommt, als man denkt und sich die Atmosphäre hervorragend anpasst. Mit diesem Ende hätte ich im Leben nicht gerechnet.
Einfach ein wundervolles Buch!

Band 1: 5 von 5 Rubinen
"Light&Darkness" ist mein absoluter Liebling dieser Ausgaben! Es ist überaus angenehm zu lesen, man fiebert von Anfang an mit, erwartet nicht, wie es sich entwickelt und schließt die Charaktere sofort ins Herz. Vor allem Light und Dante sind ein super Duo, die Situationen in die sie geraten bringen einen zum grinsen und grübeln und das Herz zum aufgehen.
Man möchte mehr und mehr und mehr und irgendwann ist es zu Ende und man ist einfach traurig, dass diese Reise schon vorbei ist.
Die Ideen sind außergewöhnlich und sehr gut und ausführlich durchdacht (man bedenke die vielen Artikel), auch Themen wie Vorurteile (hier gegenüber Dante) und Homosexualität fließen dezent ein, was die Geschichte noch interessanter macht.
Es geht nicht zu schnell und hat genau die richtige Tiefe um nicht zu schwer zu sein. Es wird nicht langweilig oder unlogisch, sondern bleibt spannend und plausibel.

Als "Nicht-E-Book"-Leser verpasst man wahre Schätze - das zeigen diese drei Sonderausgaben ganz besonders. Sie alle sind erfrischend geschrieben und aus schönen Ideen erwachsen. Wirklich zu empfehlen!
Mein Favorit: "Light&Darkness" von Laura Kneidl!

Bisous ♥♥

Kommentare:

  1. Huhu,

    du hast einen sehr schönen Blog. Da musste ich gleich Leser werden.

    lg backmausi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass er dir gefällt :)

      Löschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)