Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

Gebrabel *-* - home sweet home, l'odeur d'art und eine kleine große Buchernte

07.06.2014
Einen wunderschönen, sonnigen, warmen, Schwimmwetter-Tag!

Ja, ich weiß, das ist wahrlich nicht meine beste Anrede, die ich bisher gebracht habe, aber es beschreibt den heutigen Tag einfach ganz gut. ;)
Jetzt versteckt sich die Sonne zwar allmählich und der strahlend blaue Himmel ist eher grauen Schleierwolken gewichen, aber zu meckern gibt es eigentlich nichts, immerhin konnte der Tag gut genutzt werden. :)

Genug mit dem Smaltalk über das Wetter.
♥home sweet home♥; das heißt es nun schon seit 2 Wochen. Die 10 Wochen sind rückblickend so, so schnell vergangen! Während sie vergingen, kam es mir zeitweise etwas langsam vor und nun bin ich schon zwei Wochen wieder zu Hause.
Ich habe die Zeit in Frankreich sehr genossen und ich hab versucht so viel wie möglich an Erfahrungen mitzunehmen. Auf keinen Fall bereue ich es, aber das ändert nichts daran, dass ich sehr glücklich bin wieder zu Hause zu sein und meine Familie und meine Freunde um mich zu haben.
Dennoch empfehle ich jedem eine solche Chance wahrzunehmen! Eine solche Möglichkeit bietet sich nicht oft und verlieren kann man eigentlich nichts.

Während der Zeit ist mein Blog leider, leider etwas eingeschlafen, gerade mal 3 mal habe ich es geschafft euch auf die Nerven zu gehen ;) Zwei Rezis und ein Gebrabel Post: *hier* könnt ihr nochmal etwas nachlesen zu meinem Tag in Paris und dem dort wahr gewordenen Traum!

Kommen wir zum Duft von Kunst!
Auch während meines Frankreichaufenthalts habe ich etwas gemalt; mein erstes mal mit Buntstiften und mein erstes Mal auf schwarzer Pappe. Den Joker!


Momentan versuche ich mich an einer Bleistiftzeichnung von Benedict Cumberbatch:3
Meiner Meinung nach einer der genialsten Schauspieler die es gibt - vor allem bekannt als Sherlock aus der gleichnamigen Serie "Sherlock". Ich bin mega süchtig nach der Serie und Benedict Cumberbatch spielt seine Rolle so überzeugend und genial!
Deswegen habe ich mich entschieden ihn zu zeichnen, es ist noch lange nicht fertig, aber vielleicht könnt ihr schon etwas erkennen.:)
Entschuldigt die miese Bildquali:p


So, allzu lange möchte ich eure Zeit nicht mehr in Anspruch nehmen, ALLERDINGS habe ich noch ein paar Neuzugänge zu präsentieren!
Bei der ansässigen Buchhandlung gibt es immer mal wieder eine Taschenbuchjagd, ein Exemplar für 3,99€ und ab 4 Exemplaren kostet das Stück 2,50€.
Ich denke mir dann immer "Man kann ja mal ein bisschen stöbern"... natürlich ohne Hintergedanken!! Das letzte mal habe ich an die 12 Bücher gefunden... Dieses mal waren es 4.
Ja, auch ich kann zählen - hier seht ihr drei, zwei davon ("Unearthly 1+2") waren preisreduzierte Mängelexemplare, "Pan 2" musste ich mir einfach zusätzlich noch mitnehmen, weil ich so begeistert von Band 1 war. Zusätzlich habe ich mir noch ein Buch von Pusheen der Katze und ein weiteres mit Kurzgeschichten über Vampire gekauft.


"Clara ist anders als all die anderen Mädchen auf der Highschool: Ihre Mutter gehört zu den Nephilim. Auch in Claras Venen fließt Engelsblut. Mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, wird sie selbst zu einem Schutzengel werden. Vorausgesetzt, sie besteht ihre Bewährungsprobe. Doch die ist schwieriger als erwartet: Clara muss sich entscheiden – zwischen Himmel und Hölle, zwischen Christian und Tucker ..." (Quelle: Rowohlt-Verlag)
"Die 16-jährige Clara ist ein Schutzengel, mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, dazu ausersehen, Menschen zu retten. Nicht so einfach, wenn man mitten unter ihnen lebt und nicht auffallen darf. Ihre erste Mission, einen Jungen aus dem Feuer zu retten, misslang. Claras Schwäche blieb nicht unentdeckt: Die schwarzen Engel - gefallene Seelen, die die Welt mit Traurigkeit überziehen – wollen Clara auf ihre Seite ziehen. Leider nicht ihr einziges Problem. Denn jemand, der ihr sehr nahesteht, soll in den nächsten Monaten sterben. Clara ahnt: Das Feuer war nur der Anfang." (Quelle: Rowohlt-Verlag)
"Es ist wirklich nicht leicht, die Auserwählte der Elfenwelt zu sein, wie Felicity Morgan täglich feststellen muss. Schon gar nicht, als sie plötzlich unter Mordverdacht steht und der Elfenkönig persönlich hinter ihr her ist. Da ist es doch manchmal gar nicht so schlecht, Leander FitzMor, den attraktiven Elfen, an seiner Seite zu haben, auch wenn sich Felicity seiner Absichten nie wirklich sicher ist. Nur leider kann sogar er ihr nicht mehr weiterhelfen, als sie plötzlich in Versailles des achtzehnten Jahrhunderts erwacht..." (Klappentext)

Rezension










Wenn ihr Lust habt, freue ich mich, wenn ihr auf meiner *Bildgewalt*-Seite vorbeischaut, auf der gibt es ein neues Bild. Und auf *Schmetterlingsstaubgedanken* gibt es neue Gedanken. :)


Sop, ich wünsche euch nun noch einen wunderbaren restlichen Abend! Genießt das Wochenende und Pfingsten:)
Alles Liebe,
Eure ♥

Kommentare:

  1. Du kannst ja wirklich phantastisch zeichnen!!! Wirklich sehr schön. Unearthly habe ich den ersten Band schon gelesen und fand es ganz gut muss ich sagen. Hab das entweder bei YouTube oder auf meinem Blog rezensiert, keine Ahnung mehr =D. Ich lasse Dir ganz einfach mal liebe Grüße da :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Zeichnung vom Joker finde ich echt Hammer!!!
    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huuuh ich bin gerade noch ganz geflasht von deinem Jokerbild! Das ist so gut! Ich wünschte ich könnte auch so zeichnen, aber dafür habe ich nicht genug Geduld :/ ich bin grad aus Amsterdam zuück und denke ständig über Zeit nach. Während du dort bist lebst du einfach und dann ist es auf einmal vorbei und schon zwei Wochen her - echt strange. Hammer wie ich bin hab ich ein Zitat dazu, zwar aus nur aus Troja, aber hey:

    "Die Götter beneiden uns. Sie beneiden uns, weil wir sterblich sind, weil jeder Augenblick unser letzter sein könnte. Alles ist so viel schöner, weil wir irgendwann sterben. Nie wirst du zauberhafter sein als in diesem Moment, nie wieder werden wir hier sein."

    Zu deinem Kommentar: Ich finde die weißen Tattoos auch ziemlich cool, sind nicht so auffällig, außer man ist dunkelhäutig. Ein Kumpel von mir hat dunkle Haut und ein großes weißes Tattoo, das sieht ziemlich cool aus. Der Busch gefällt die also? Naja, ich find ihn ja auch schön, aber so riesig :)

    Alles Liebe
    Fly

    P.S.: Ich weiß, das ist eine große Bitte und viel viel Aufwand, aber wenn du jemals Zeit hast und möglicherweise ein bisschen Lust würde ich mich sehr freuen, wenn du mir ein Bild malen könntest :)

    AntwortenLöschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)