Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

weekly poetry #7

 31.03.2015
Windige Grüße!
Ist das Wetter bei euch auch so unberechenbar?
Und wow, dieser Blogpost kommt mit über einem Monat Verspätung! Es tut mir Leid, dass ich es in letzter Zeit so schleifen lasse, also das Bloggen, das Schreiben, das Lesen. Tut mir vor allem für mich selbst Leid. Aber es kommen bestimmt bessere Zeiten!

Wie auch zuvor freue ich mich auf jeden der mitmacht,
Lasst uns gemeinsam schöne Worte verbreiten!
*Was ihr eventuell wissen möchtet*

heutiges Thema: "Zerbrechen" 
"Aber so ist das nunmal wenn etwas zerbricht,
 es steht im stillen Raum und spricht,
 gegen das Schweigen der Geräusche.

 Denn wer kennt es nicht?
 Das dunkle Licht,
 das sich in dem Zerbrochenen bricht.
 Und es schier unmöglich macht,
 scheinbar über das Unvermögen lacht,
 zu vergessen."

Alles Liebe <3

Kommentare:

  1. Das ist wirklich schön! Danke, dass du diese tollen Worte mit uns teilst. Und mach dir keine Gedanken, mal hat man halt mehr, manchmal weniger Zeit. Ein Kommen und Gehen. :D

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass es dir gefällt! :)

      Löschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)