Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

Wie ein leeres Blatt - Pénélope Bagieu, Boulet


Einband Flexocover mit Spot und Gummiband
Größe 17,50 x 24,60 cm
Seiten 208
ISBN 978-3-551-75109-6
D: 17,90 €
A: 18,40 €
*Kaufen* 

Vielen Dank für dieses tolle Rezensionsexemplar an 
den Carlsen-Verlag!!  






Das ist mein erstes graphic novel und ich bin echt begeistert!

Eloise sitzt auf einer Bank und weiß plötzlich nicht mehr, wer sie ist! Gedächtnisverlust! Verunsichert, aber mit Eigeninitiative macht sie sich auf den Weg, die verlorenen Erinneurngen wiederzufinden und malt sich dabei immer die wildesten Fantasien aus. Eine etwas andere Geschichte über das Leben und was es für eine Person alles bereit halten kann!



Ich weiß echt nicht, was ich zur Logik schreiben soll. Ich hab das Buch einfach verschlungen und ich liebe es, es in den Händen zu halten!

Ich liebe die Aufmachung des Buches, man sieht Eloise auf der Bank sitzen, es ist in Pink/Rosa-Tönen gehalten und sehr ansprechend!

Das interessante ist, dass man Eloise zusammen mit ihr selbst kennenlernen kann! Man geht mit ihr zusammen den Weg ihre Persönlichkeit und sich selbst zu entdecken. Eloise ist mir sehr sympatisch, von ihrem ganzen Auftreten her und ihrer Verpeiltheit, die hier aber aus ihrem Gedächtnisverlust heraus resultiert. Sie zeigt Eigeninitiative und Mut am Leben.
Andere Charaktere bleiben eher blass, was aber nur umso deutlicher macht, dass es ELOISES Geschichte ist und andere Charaktere nicht im Vordergrund gebraucht werden.

Hier spreche ich jetzt mal von "Zeichenstil", denn der ist wirklich einsame Spitze. Die Gefühle sind sehr eindrucksvoll dargestellt, der Strich ist von Leichtigkeit und eigentlich auf das Wesentliche beschränkt und erinnerst mich etwas an Mangas. Doch, obwohl es nicht so realistisch gezeichnet ist, erscheint es mir noch lebendiger und echter.
Ich finde es toll, wie Fantasien und auch Details die ihr auffallen in der Geschichte eingebaut sind und ihren festen Platz haben!
Ein Buch, das ich einfach nur empfehlen kann, auch wer so etwas (wie ich) noch nie gelesen hat und vielleicht etwas skeptisch ist, es lohnt sich echt! :)

5 von 5 Rubinen
nach meinem Gefühl:
5 von 5 Rubinen

Alles liebe und einen schönen Freitag noch!
<3

Kommentare:

  1. Die Geschichte klingt echt interessant und das mit den Zeichnungen würde mich auch mal interessieren^^ Schöne Rezi ;)

    LG Filo

    AntwortenLöschen
  2. Hm... lese sowas eigentlich nicht... mal gucken ;)
    Ja ich hoffe wirklich dass es morgen schön wird *Daumen drücken*

    Dir auch ein schönes Restwochenende

    LG Weisselilie

    AntwortenLöschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)