Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

Das war 2013...

31.12.2013
... und ich habe für euch einiges aus meinem Blogger- und Buchjahr zusammengestellt!

Und damit Hallo meine Lieben!
Um es auf den Punkt zu bringen, ich werde hier jetzt ein bisschen improvisieren und gucken wie sich der Post entwickelt... sozusagen.
Ja, 2013 geht tatsächlich schon wieder zu Ende! Ein Jahr voller Bücher, Musik, Kunst und Erfahrungen - ein weiteres gelebtes Jahr. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass heute schon Silvester und morgen 2014 ist! :o So, genug Einleitung...

Ich glaube ich beginne mit...
*Ein Klick auf die Titel und ihr kommt zur Rezi*

Lilly Lindner - Bevor ich falle
"Dies ist das erste Buch, das mich schon nach der ersten Seite so berührt hat, das ich überall ein
Kribbeln hatte." 06.01.2013
Lilly Lindner - Da vorne wartet die Zeit
"Für Lilly Lindners Worte braucht man Zeit, ansonsten fließen sie an einem vorbei. Ich habe mir die Zeit genommen und ein -meiner Meinung nach- Meisterwerk gelesen. Ein Buch mit Tiefe das mich absolut überzeugt hat!" 06.09.2013
Audrey Niffenegger - Die Frau des Zeitreisenden
"Eine solche Liebesgeschichte habe ich noch nie gelesen. Geschrieben mit Leichtigkeit und einem Hauch von Magie – fesselnd, rührend, voller Liebe und Sehnsucht." 22.09.2013
 John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter
"Bestimmt sage ich das gleiche wie schon so viele vor mir. Doch dieses Buch hat mich zutiefst berührt mitgenommen in eine Geschichte von zwei Jugendlichen, die zweifeln und leben, trotz dem Tod, der nur auf sie wartet. Ich werde es wieder lesen müssen (...). Ich empfehle es jedem!" 03.08.2013
... und
Gina Rosati - Auracle; Ein Mädchen, zwei Seelen, eine Liebe
" Ich bin eher enttäuscht von der Umsetzung, die Idee an sich ist gut. Eine sehr seichte Geschichte." 15.04.2013
Yelena Black - Dance of Shadows; Tanz der Dämonen
"Ein must-have ist es aber leider nicht, obwohl einige Szenen toll sind. Empfehlen würde ich es nicht unbedingt." 20.06.2013
Flo Wandemberg - Viejendalisk 1; Pakt um Nadim
" Leider konnte mich dieses Buch nicht gefangen nehmen und ich habe sehr lange dran geknabbert, aufgrund mäßiger Spannung und Dynamik, die sich erst sehr spät entwickelte." 01.08.2013
Jesse Andrews - Ich und Earl und das sterbende Mädchen
"Ich hatte etwas komplett anderes erwartet und muss sagen, dass ich enttäuscht wurde.
Anfangs war es noch amüsant und erfrischend, wie aus Gregs Sicht dieses Buch geschrieben wurde, aber irgendwann hat es genervt." 10.12.2013

Genauer gesagt: Zahlen. Heißt es für 2013 dann Endbilanz? :p Ist ja auch egal.
SuB: ca. 26 Bücher
Leser: wir haben tatsächlich noch die 160er Marke in 2013 geknackt! Ich kann es gar nicht fassen! 163 super-duper-mega-Leser! ♥♥♥ DANKE!
Seitenaufrufe: über 23.000 insgesamt (nicht nur 2013) 
Posts: 114 veröffentlicht
Buchverfilmungen: 
Enttäuschung: Seelen
I Like: Chroniken der Unterwelt; City of bones (auch wenn ich das Buch nicht gelesen hab... :p )
Filme:
20 mal gesehen: Pitch Perfect
Überraschung: The Great Gatsby
Außerdem: mein erstes englisches Buch! Jetzt habe ich sogar zwei! :o
Musik: zähle ich jetzt nicht auf, eher ruhigere Musik, Balladen(?)
Kunst: ja ein bisschen gemalt und gezeichnet habe ich tatsächlich auch. :) Neben Kleidung, die ich selbst gestaltet habe (T-Shirts, Jacke, etc.), und Leinwandmalerei habe ich auch wieder mit Bleistift gezeichnet, ist nicht perfekt, ich übe noch:)
City of bones, gezeichnet anfang Oktober

aus "Now is good", Mitte-Ende Oktober

gestaltetes Shirt.










So, das war ein kleiner Jahresrückblick von mir passend zum 31.12.2013:) 
Das ist der erste Jahresrückblick, denn ich gemacht habe (2012 hab ich keinen gemacht), seit bitte nachsichtig mit mir ;)

Wer bis zum Ende durchgehalten hat, dem (und natürlich allen anderen auch) wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr! Feiert schön und wir sehen uns 2014 wieder (aaaw :3 wie das klingt)! Danke, für dieses Bloggerjahr! ♥

Eure ♥♥♥

Kommentare:

  1. Ich finde deinen Jahresrückblick schön, denn erst ist kurz und knackig und man braucht nicht zehn Stunden um alles durch zu lesen :)
    Ich fand Seelen den Film gut, aber ich habe das Buch auch nicht gelesen alsoooo..... naja bis dann :)
    Alles Liebe
    ♥♥♥

    http://ich-liebe-es-du-auch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    schöner Blog! Da musste ich doch gleich mal Leserin bei dir werden! Wenn du möchtest kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at/ Würde mich sehr freuen!!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich war eigentlich nur stöbern, weil du uns folgst und ich wissen wollte wer du bist und über was du bloggst.
    Deine Gedichteblog habe ich auch gesehen und ich muss sagen, du bist ja ziemlich kreativ.
    Der Grund wieso ich dir jetzt auch folge sind deine Bücher. "Ich und Earl..." war zum kotzen. Ich fand es auch grottenschlecht. "Vijenda..." hat mein Mann angefangen und alles widerholte sich und er fand es total mühsam.

    Wieso ich aber überhaupt schreibe sind deine beiden Zeichnungen hier: woooooooooow!
    Die Gesichter sind so gefühlvoll gezeichnet. Vor allem das zweite Bild... als wenn sie sich fragt: Warum gerade ich? Sehr nachdenklich.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)