Seiten

Lilly Lindner, aus "Bevor ich falle", S.176

"Da war ich für die Dauer eines Augenblicks wortstill.
Denn schöne Sätze haben einen Ausklang verdient.
Ohne Unterbrechung."

Die Stadt der verschwundenen Kinder - Caragh O'brien


Band 1 und 2
Originaltitel: Birthmarked

Deutsche Erstausgabe
Ab 14 Jahren
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 464 Seiten
ISBN: 978-3-453-52800-0
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A]
Verlag: Heyne
*Kaufen* 

Ein überzeugendes Buch. Es erinnert mich ein bisschen an die Cassia&Ky-Bücher von Ally Condie, hoffen wir mal, dass Band 2 von dieser Reihe besser ist als von C&K...

Jeden Monat müssen die ersten 3 entbundenen Kinder einer Hebamme an die Enklave abgegeben werden, um dort bei Adoptivfamilien aufgezogen zu werden.

Gaia ist eine junge Hebamme, als ihre Eltern eines Abend von der Enklave festgenommen werden und nicht mehr wiederkommen. Kurzerhand entschließt Gaia sich in die Enklave einzudringen um ihre Eltern zu retten. Sie findet sowohl außerhalb, als auch innerhalb der Mauer Verbündete.
Doch auf ihrem Weg liegen große Steine...


Ich konnte keine "Fehler" oder "Lücken" in der Geschichte entdecken. Und da habe ich bei diesem tollen Buch auch gar nicht sooo drauf geachtet. Rückblickend kann ich sagen, dass ich die Handlungen und Gefühle in sich stimmig fand.

Das Cover hat mich auf jeden Fall auch überzeugt! Ich finde es richtig schön und magisch irgendwie!

Die Hauptpersonen sind die Hebamme Gaia (und ihre Familie) und der junge Soldat Leon.
Beide hatten ein schweres Leben und sin d davon gezeichnet.
Auch die Eltern, diverse hilfbereite Menschen und "böse" Menschen spielen eine große Rolle.
Sie sind gut gelungen und individuell, sodass es nicht langweilig wird.

Auch der Schreibstil hat mich umgehauen, er war an den passenden Stellen dramatisch (und bei einer hatte ich sogra Tränen in den Augen) und konnte auch sonst durch die lockere, klare Art überzeugen! :)
Ein Buch, dass es sich lohnt zu lesen und ich hoffe die Fortsetzung ist ebenso gelungen! :)

5 von 5 Rubinen
nach meinem Gefühl:
5 von 5 Rubinen

herbstliche Grüße

Kommentare:

  1. Tolle Rezi!
    Das Buch steht noch in meinem Schrank. Nach deiner Rezi habe ich richtig Lust es auch bald zu lesen. Sollte auf jeden Fall nicht länger subben. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Ah!! Ich will die lesen!! :)
    Oh ja Virtuosity MUSST du lesen!!

    AntwortenLöschen

*tralala* ich freu mich über Jeden Kommentar, denn sie erhalten die Freude am bloggen. Ich antworte unter euren Kommentaren, oder auf eurem Blog :)